„VOLKSHAUS“, BASEL

Der gebürtige Hamburger absolvierte seine Ausbildung zum Koch im «Golden Tulip Hotel Nørge» in Hamburg. Stationen in Hamburg waren dann die Restaurants «Brücke» und «Schauermann». Es folgten noch die Stationen als Junior Sous-Chef im Carlton-Hotel in St. Moritz und als Sous-Chef im «Schweizerhof» in Zermatt, bevor er Küchenchef im Zermatter «Matthiol» wurde. Benjamin Mohr erkochte sich im Bären Sigriswil 15-GaultMillau. Vom September 2013 bis Ende 2014 war er Küchenchef in der Käfer Stube „Cuisine des alpes“ in Basel und bot dort eine Karte aus ungewöhnlicher, modern interpretierter Alpenküche.

Seite 2015 ist Benjamin Mohr Küchenchef im “Volkshaus” in Basel.

Die Rezepte:
Ausgabe IV/2010
Ausgabe V/2011
Ausgabe X/2014

www.volkhaus-basel.ch