ESSZIMMER FINE DINGING, MÜNCHEN

Der Gault Millau Österreich krönt mit dem Titel «Koch des Jahres 2012» Bobby Bräuers lange Karriere. «Die Auszeichnung ist für mich – und mein Team – ein erfüllter Traum» sagt er. Wohlverdient ist sie, wie spätestens nach einem Essen im Gourmetrestaurant «ESSZIMMER» in den Münchner BMW-Welten, klar wird. Basis von Bobby Bräuers Küche ist die französische Haute Cuisine, die Stars auf den Tellern sind regionale Grössen, eine Prise Mediterranes findet sich immer wieder. Die 18 Punkte, die sich Bobby Bräuer erkocht hat, sind auch Folge vieler wichtiger Stationen: Angefangen mit der Ausbildung bei Otto Koch über die ­Fischerzunft Schaffhausen, die «Schweizer Stuben» von Dieter Müller,  Eckart Witzigmanns «Aubergine», «Königshof» München bis zur «Quadriga» in Berlin. Eine ­Liste des Who-is-Who der Gastronomie.

Die Rezepte:
Ausgabe VI/2011
Ausgabe VII/2012