Hyun Wanner, Ahmed Omer Ahmed, Tim Chapusot,

Das Speisekneipenteam: Hyun Wanner ist Restaurantfachmann. Er hat das «Kimchi Princess» miteröffnet und geleitet, dieselbe Aufgabe übernahm er im Restaurant Dae Mon. Er war Berater für die Bar «Tausend» mit zwei Restaurants. Heute ist er Gastgeber im «Tisk».

Ahmed Omer Ahmed hat ein paar spannende Stationen in der Küche absolviert, ehe er zum Tisk-Team gestoßen ist: Restaurant Le Noir in Saarbrücken, «Herzenslust» (auch Saarbrücken) und das «Mrs. Robinson’s» in Berlin.

Der Holländer Tim Chapusot kocht seit er 15 Jahre alt ist. Der 35jährige hat seine Ausbildung im «Rooi Pannen» in Breda (NL) absolviert. Seine Leidenschaft: frische Produkte, die saisongerecht auf den Tisch kommen und die Zusammenarbeit mit lokalen Lieferanten.

Gemeinsam sind sie angetreten, in der «Speisekneipe» einem vielfältigen Publikum das zu bieten, was diese mitnehmen möchten. Denn wohl sollen sich alle fühlen: von den Gourmets, die ein Fünf-Gänge-Menü genießen, bis zum Kiezpublikum, das sich einen halben «Broiler» (Brathähnchen) teilt.

Das Hauptaugenmerk richtet das ­kreative Trio auf ihr Konzept «From Farm to Table». Das Meiste, was in Pfannen und Töpfe kommt, kommt aus der eigenen Landwirtschaft, der Tisk-Farm, die eineinhalb Stunden südwestlich von Berlin liegt. Die Rezepte basieren auf altbewährten Gerichten, allerdings in einer konsequent modernen Interpretation. Unkompliziert und familiär geht’s hier zu – allerdings mit professionellem Service und raffinierter Küche.

www.tisk-speisekneipe.de