Täglich neu erfinden will Küchenchef Anton Pahl und sein Team die Gerichte, die er seinen Gästen im «Setzkasten» serviert. Das Konzept dieses Lokals im Untergeschoss eines Supermarktes ist ungewöhnlich und immer einen Umweg wert: Beim Blick in die Küche darf man sich schon mal reichlich Appetit holen und in dem elegant-legeren Wohlfühlambiente die
Haute Cuisine passend genießen. Produktbetont und gradlinig ist Pahls Küche, sie zeichnet sich durch einen mutigen, eigenwilligen Stil aus. 

«Zurheide Feine Kost», Betreiberin aller kulinarischen Angebote im Crown, ermöglicht «Haute Cuisine zwischen den Einkäufen». Neben dem «Setzkasten» findet man Bistros und Bars für eine kleine Pause. Ein Hauch von Luxus verströmt der «Champagner Club». Hier finden Freunde der besten Tropfen die ganze Vielfalt der Champagne und dürfen in legerer Umgebung und unter Anleitung von Chef-Sommelier Björn Zimmer Raritäten, Cuvées, Jahrgangs-Champagner, Bruts oder Rosés verkosten und erhalten auf jede Frage eine Antwort. 

Ihre Rezepte: Ausgabe 27

www.setzkasten-duesseldorf.de

www.champagner-club.de