«Wir lieben das Spiel mit klassischen Aromen und Texturen und kreieren modern interpretierte Menüs im Einklang mit saisonalen Produkten aus der Region rund um das Tegernseer Tal», sagt Thomas Kellermann, Sternekoch im eleganten Gourmetrestaurant Dichter.
Seine Gerichte sind Poesie auf dem Teller mit überbordender Aromenvielfalt, die jede Komponente wunderbar transportiert und lange nachklingen lässt. Einen Michelin-Stern hat ihm und seinem Team diese Kochkunst eingebracht. Kellermanns Küche ist so schnörkellos wie ehrlich regional, konsequent saisonal wie raffiniert und äußerst elegant.
Eine gelungene Verbindung zwischen dem – einem Wintergarten nachempfundenen – Gastraum und Haute Cuisine verzaubert die Gäste. Vom umsichtigen Service unter Restaurantleiterin Marianne Wiedemann kenntnisreich bedient und von Sommelier Tobias Blaha mit der passenden Begleitung versorgt, bleiben keine Wünsche offen. Den passenden Rahmen für das «Dichter» bietet seinen Gästen das Parkhotel Egerner Höfe. Es ist frisch umgebaut, modernisiert, ­konsequent der Nachhaltigkeit verpflichtet und bietet neben dem Mangfall-Spa elegant-heimelige Zimmer und Suiten, natürlich alles auf 5-Sterne-Niveau. Das Hotel ist ein Lieblingsziel der Münchner Er­holungssuchenden. Internationale Gäste finden immer wieder hierher. Der Ruf des Hauses steht dem Ruf des Tegernsees in nichts nach. Hier ist Slowdown angesagt: «Echter Genuss und leiser Luxus». 

www.gourmetrestaurant-dichter.de

www.egerner-hoefe.de