• 08 Nov

    ROLF CAVIEZEL

    STATION 1, GRENCHEN Im Herzen der Schweizer Uhrenstadt Grenchen tüftelt Rolf Caviezel an kleinen Kunstwerken. Nicht Zeitmesser sind das Ziel seiner Erfindungs- und Ideengabe im Restaurant Station 1, neue Geschmacks- und Konsistenzerlebnisse will er bieten. Er will ein Empfinden und Erleben von Essen vermitteln, das weder alltäglich noch langweilig ist. Rolf Caviezel kocht molekular, benutzt … weiterlesen

  • MARKUS ARNOLD

    Nach seiner Kochlehre im Gasthof Bahnhof in Wikon arbeitete er im Schloss Falkenstein (1 Michelin-Stern, 18 Gault-Millau-Punkte, bei der Confiserie, im Restaurant Chesery in Gstaad (1 Michelin-Stern, 18 Gault-Millau-Punkte) und im Restaurant Châteauvieux (2 Michelin-Sterne, 19 Gault-Millau-Punkte) in Genf. Ferner im Restaurant Pinte von Bernhard Bühlmann in Dättwil (1 Michelin-Stern, 17 Gault-Millau-Punkte), im Restaurant Kreuz … weiterlesen

  • THOMAS NEESER

    GRAND HOTEL DU LAC, VEVEY Mit einem Fünf- und einem Sechsgangmenü verwöhnt Thomas Neeser seine Gäste im Gourmet-Restaurant im Grand Hotel du Lac in Vevey. Im schönen Relais & Chateaux-Haus am Genfersee wirkt der Küchenchef seit 2010, hat nach und nach sein Team und die Karten erneuert und ganz auf ­seine klassisch-französische Küche ausgerichtet. Wichtig … weiterlesen

  • BENJAMIN MOHR

    „VOLKSHAUS“, BASEL Der gebürtige Hamburger absolvierte seine Ausbildung zum Koch im «Golden Tulip Hotel Nørge» in Hamburg. Stationen in Hamburg waren dann die Restaurants «Brücke» und «Schauermann». Es folgten noch die Stationen als Junior Sous-Chef im Carlton-Hotel in St. Moritz und als Sous-Chef im «Schweizerhof» in Zermatt, bevor er Küchenchef im Zermatter «Matthiol» wurde. Benjamin … weiterlesen

  • ROLF MÜRNER

    SWISS PASTRY DESIGN Er ist nicht nur Weltmeister als Mitglied der Schweizer Kochnationalmannschaft, die den Titel 2007 in Chicago erwarb, er ist auch Gewinner des World-Cookbook-Award. «Mürner 1», Rolf Mürners erstes Buch, im Eigenverlag erschienen, hat den begehrten Preis kürzlich abgeräumt. Rolf Mürners Desserts und Pralinen nehmen je nach Anlass unterschiedliche Formen an. Schmucke, mehrstöckige … weiterlesen